Corona – Lösungen für Pferdebetriebe

Corona – praxisnahe Lösung für Pferdebetriebe

Gemeinsam mit dem Reiterjournal hat WIR ein Stallplakat entworfen, auf dem die wichtigsten Informationen und Hinweise zusammengefasst und verständlich dargestellt sind. In sechs wesentlichen Punkten werden die Stand 16. Dezember 2020 gültigen Regeln beschrieben und zu einem übersichtlichen Plakat zusammengefasst.

Das Stallplakat kann hier heruntergeladen werden und bietet pferdehaltenden Betrieben, Reitanlagen und Reitvereinen eine Möglichkeit, alle Besucher und Nutzer der Anlagen und Ställe über die geltenden Bestimmungen zu informieren und auf die Regeln hinzuweisen. Dabei können auch stallspezifische Regelungen aufgenommen werden.

Die derzeitige Entwicklung im Zusammenhang mit dem Corona-Virus ist sehr dynamisch und erfordert häufige und kurzfristige Anpassungen. Dabei sind sowohl die Regelungen des Bundesgesundheitsministeriums, als auch die der jeweiligen Landesministerien zu beachten. Erschwerend kommt hinzu, dass sogar auf Kreiseben spezifische Bestimmungen per Verordnung verfügt werden können. Insofern kommen Betreiber einer Reitanlage nicht umhin, sich ständig zu informieren und auf dem aktuellen Stand zu halten.

Eine wichtige Adresse ist auf jeden Fall die Informationsplattform beim Bundesgesundheitsministerium oder beim Robert Koch Institut, mit ständig aktualiserten Meldungen.

Für die Länder sind jeweils eigenständige Informationsseiten verfügbar, z.B. für Baden-Württemberg, Bayern, Rheinland-Pfalz oder Hessen.

Sehr wichtig ist für alle Tierhalter zu wissen und zu beachten, dass die tierschutzgerechte Versorgung, Pflege und Bewegung der Tiere sichergestellt sein muss. Damit liegt auf jeden Fall ein “trifftiger Grund” nach der Corona-Verordung vor, dies ist auch für geltende Ausgangsbeschränken explizit so festgelegt.

Hoffen wir, dass wir bald durch diese für Alle schwierige Situation kommen und wieder unbeschwert mit unseren Pferden die Natur und das Leben genießen können.